Seit dem Schuljahr 2007/ 2008 betreibt der Verein einen Schülertreff an der Grundschule Nordwest Torgau. Die Grundschule liegt in einem sozialen Brennpunkt der Stadt Torgau. Ca. 180 Schüler in 9 Klassen sowie in 2 DAZ- Klassen (Deutsch als Zweitsprache) besuchen diese Schule. Zur Zeit werden vom Verein vorrangig 30-35 Kinder aus den verschiedensten Ländern betreut (Migranten und Flüchtlinge aus arabischen und asiatischen Staaten, Kinder aus EU- Staaten). Die Betreuung erfolgt durch Mitarbeiterinnen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr. Die Kinder haben die Möglichkeit zu spielen und ihre Hausaufgaben zu erledigen. Es gibt Kreativangebote und vieles mehr.

 

Der Verein ist verlässlicher Partner für die Grundschule. So geben wir z.B. Unterstützung bei Projekt- und Wandertagen. Wir betreuen Schüler bei Unterrichtsausfall, unterstützen bei der Essens- und Pausenaufsicht.

Kooperation mit Jugendamt & Sozialamt des Landratsamtes Nordsachsen

Wir sind Träger der freien Jugendhilfe und Kooperationspartner des Sozialamtes & des Jugendamtes Landratsamt Nordsachsen. Wir stellen für verschiedene Schüler Schulassistenten bzw. Schulbegleiter und geben den Schülern mit körperlichen und mentalen Problemen die notwendige  Unterstützung während des Unterrichtes. Zur Zeit arbeiten wir an fünf verschiedenen Grundschulen im gesamten Landkreis.

Aktivitäten in der Vergangenheit

Wir blicken gerne auf Aktivitäten aus den vergangenen Jahren zurück: